Praxishilfen

Lacke, Farben (Beschichtungsstoffe)

1 Allgemeines über Beschichtungsstoffe
2 Das Sicherheitsdatenblatt
3 Die Betriebsanweisung
4 Arbeitsplatzgrenzwerte
5 Weitere Informationen


1 Allgemeines über Beschichtungsstoffe

Beschichtungsstoffe sind flüssige, pastenförmige oder pulverförmige Produkte, die – auf einen Untergrund aufgetragen - eine Oberflächenbeschichtung mit schützenden, dekorativen oder anderen spezifischen Eigenschaften ergeben.

Beschichtungsstoffe   Beschichtungsstoffe   Beschichtungsstoffe

Beschichtungsstoffe bestehen aus verschiedenen Bestandteilen. Das sind:

  • Bindemittel
  • Pigmente
  • Füllstoffe
  • flüchtige Lösemittel und
  • Zusatz- oder Hilfsstoffe.

Die enthaltenen Lösemittel verflüchtigen sich bei der Trocknung. Beim Aushärten können durch chemische Reaktionen noch andere flüchtige Stoffe entstehen. Diese Stoffe können diverse gefährliche Eigenschaften haben.

Beschichtungsstoffe und Druckluftspritze

Einige Beschichtungsstoffe sind aufgrund der Bestandteile bereits als Gefahrstoffe eingestuft, andere werden durch die zusätzliche Zugabe von Lösemitteln - wie beim Druckluftspritzen - oder Härter vor der Verarbeitung zu Gefahrstoffen.

Als gefährlich werden solche Stoffe und Zubereitungen bezeichnet, die eine oder mehrere Eigenschaften aufweisen, die in der "Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen" (Gefahrstoffverordnung-GefStoffV) benannt sind.


2 Das Sicherheitsdatenblatt

Informationen über die Zusammensetzung und die gefährlichen Eigenschaften der jeweils verwendeten Beschichtungsstoffe können dem entsprechenden Sicherheitsdatenblatt des jeweiligen Herstellerunternehmens entnommen werden.

Sicherheitsdatenblatt

Das Sicherheitsdatenblatt muss in deutscher Sprache abgefasst sein. Informationen über den Stoff erhält man auch an Hand der Kennzeichnung auf dem Gebinde. Die Kennzeichnung beinhaltet außer der Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und ihrer gefährlichen Bestandteile, sowie den Gefahrensymbolen und den Gefahrenbezeichnungen insbesondere noch Hinweise auf die besonderen Gefahren (R-Sätze) und Sicherheitsratschläge (S-Sätze).


3 Die Betriebsanweisung

Auf Grund der Informationen aus den Sicherheitsdatenblättern und der Gefährdungsbeurteilung des Arbeitsplatzes müssen arbeitsplatzbezogene Betriebsanweisungen durch Anwender erstellt werden und an den betreffenden Arbeitsplätzen den Beschäftigten zur Verfügung stehen.

Betriebsanweisung

In den Betriebsanweisungen sind die Gefährdungen genannt und die anzuwendenden Schutzmaßnahmen festgelegt. Die Erstellung der Betriebsanweisungen erfolgt normalerweise durch den Kundenbetrieb, da er über die erforderlichen Kenntnisse verfügen muss und seine Beschäftigten ebenfalls an diesen Arbeitsplätzen mit den Stoffen umgehen.

Die Beschäftigten der Zeitarbeit müssen auch an Hand der Betriebsanweisung vor Beginn der Tätigkeit beim Kundenbetrieb unterwiesen werden.


4 Arbeitsplatzgrenzwerte

Beim Umgang mit Gefahrstoffen sind zum Schutz der Beschäftigten Arbeitsplatzgrenzwerte für die Konzentration der verschiedenen Stoffe in der Atemluft festgelegt.

Mitarbeiter beim Lackieren

Diese Grenzwerte sind bei den Arbeiten grundsätzlich einzuhalten. Dazu muss das Unternehmen zunächst prüfen, ob die Verwendung anderer Stoffe anstelle des Gefahrstoffs möglich ist. Falls das nicht möglich ist, muss der am wenigsten gefährlichen Stoff eingesetzt werden. Dabei sind alle technischen Maßnahmen nach dem Stand der Technik anzuwenden, um die Einhaltung des Arbeitsplatzgrenzwerts zu erreichen. Darunter sind z. B. Absaugungs- und Lüftungsanlagen und die Einrichtung gesonderter Spritzstände zu verstehen.

Ist die Einhaltung des Arbeitsplatzgrenzwerts dennoch nicht sicher gewährleistet, muss persönliche Schutzausrüstung benutzt werden und eine arbeitsmedizinische Vorsorge vor Beginn der Tätigkeit und danach in festgelegten Zeitabständen durchgeführt werden.


5 Weitere Informationen

Lackieren und Spritzlackieren - allgemeine Information
Arbeitsverfahren
Lackierräume und Einrichtungen
Lagerung von Farben, Lacken und Lösemitteln






















Impressum Datenschutz Kontakt