Praxishilfen

Bestandteile des Krans - Lastaufnahmeeinrichtungen

1 Tragmittel
2 Lastaufnahmemittel
3 Anschlagmittel
4 Weitere Bestandteile des Krans
5 Weitere Informationen


1 Tragmittel

Tragmittel sind Einrichtungen, die fest mit dem Hebezeug (Kran) verbunden sind, z. B. Hubseil und Hakenflasche.

Typische Mängel: An der Hakenflasche funktioniert die Hakensicherung nicht oder sie fehlt, das Hubseil ist beschädigt, z. B. rostig, Drahtbrüche, Knicke und Quetschungen.

Manipulierte Hakensicherung Drahtbrüche Hubseil
Manipulierte Hakensicherung Drahtbrüche Hubseil

2 Lastaufnahmemittel

Lastaufnahmemittel oder Anschlagmittel können am Tragmittel angebracht werden, es kann auch an ein Lastaufnahmemittel ein Anschlagmittel angebracht werden.

Das Lastaufnahmemittel wird in das Tragmittel eingehängt.

Mit folgenden Lastaufnahmemitteln wird die Last kraftschlüssig aufgenommen:
Greifer, Klammer, Vakuumheber, Lasthebemagnet.

Blechgreifer   Fassgreifer
Blechgreifer   Fassgreifer
Vakuumheber
Vakuumheber

Die folgenden formschlüssigen Lastaufnahmemittel umfassen oder unterfassen die Last: Palettengabel, Traverse, C-Haken für Coils, Korb.

Palettengabel Traverse
Palettengabel Traverse

Mit formschlüssigen Lastaufnahmemitteln dürfen Lasten über Personen hinweg bewegt werden. Mit kraftschlüssigen keinesfalls.


3 Anschlagmittel

Das Anschlagmittel wird in das Tragmittel oder das Lastaufnahmemittel eingehängt. Zum Einhängen der Last sind häufig Ringe, Haken, Schekel an den Anschlagmitteln befestigt.

Seile

Stahldrahtseile müssen einen Mindestdurchmesser von 8 mm haben und mit einem ovalen Etikett gekennzeichnet sein.

Drahtseile Bestandteile Drahseile Kennzeichnung Drahseile
Drahtseil Bestandteile (Bild: BG Bau) Kennzeichnung (Bild: BG Bau)

Mängel: z. B. rostig, Drahtbrüche, Knicke und Quetschungen, Seilende nicht richtig in der Pressklemme gefasst (z. B. Pressklemme beschädigt).

Rost Knicke Drahtbrüche
Rost Knicke Drahtbrüche

Rundschlingen und Hebebänder

Rundschlinge Hebeband Kennzeichnung Hebeband
Rundschlinge Hebeband Kennzeichnung Hebeband

Mängel: Ummantelung bei Rundschlingen beschädigt, Fasern (Einlagen) sichtbar, eingerissene Webkante am Hebeband. Veränderungen der Grundfarbe des Hebebandes in Folge von Säuren, Laugen, Hitze, UV-Strahlung. Fehlen die Kennzeichnungen am Hebeband, ist es ablegereif.

Achtung: Rundschlingen und Hebebänder werden an scharfen Kanten durchgeschnitten. Deshalb Kantenschutz einsetzen. Auch Ketten und Seile können durch scharfe Kanten beschädigt werden.

Ketten

Kette

Mängel: Rostige Kettenglieder, gedehnte Kettenglieder, verbogene Kettenglieder, stark abgenutzt.

   
   

Tragfähigkeit

Tragfähigkeitsanhänger an Ketten Tragfähigkeitsanhänger an Seil
Tragfähigkeitsanhänger an Ketten Tragfähigkeitsanhänger an Seil

Je nach Anschlagwinkel ist die maximale Last reduziert, dies muss auf dem Anschlagmittel als Tragfähigkeitsanhänger gekennzeichnet/dargestellt sein. Fehlt der Tragfähigkeitsanhänger an der Kette oder am Seil, dürfen diese nicht verwendet werden und müssen vor der nächsten Verwendung erneut geprüft werden.


4 Weitere Bestandteile des Krans

Steuereinrichtungen
Sicherheitseinrichtungen


5 Weitere Informationen

Kranarten
Kranführer/Kranführerinnen
Kranbetrieb

















Impressum Datenschutz Kontakt